Sonntag, 17. Dezember 2017

FAHRTEN
 

Abschlussfahrt der Klasse 10a nach Hamburg

(26.09.2017 – 30.09.2017)

 Wie immer bei einer Abschlussfahrt war der Abreisetag von Schlafdefizit begleitet. Alle mussten schon sehr früh ausstehen, weil wir uns schon um 05:30 Uhr am Kemptener Hbf. trafen.

 Nach einer relativ kurzweiligen Zugfahrt erreichten wir Hamburg schon am frühen Nachmittag. Sofort nach der Zimmervergabe erkundeten wir die nähere Umgebung des sehr zentral gelegenen Hostels und stärkten uns am Abend mit Pizza und Pasta bei unserem ersten gemeinsamen Essen bei einem Italiener.

 Mehr oder weniger gut ausgeschlafen erlebten wir am zweiten Tag eine sehr nette und auch informative Stadtführung. Wir besuchten die weltgrößte Modelleisenbahn, das „Miniatur-Wunderland“ und schlenderten natürlich auch durch St. Pauli und über die Reeperbahn. Das gemeinsame Abendessen im Hard Rock Cafe und ein nächtlicher Stadtbummel zur großen Freiheit beschloß den 2. Tag.

 Am 3. Tag stand eine große Hafenrundfahrt auf dem Plan, sowie der Besuch des Hamburg Dungeon, eine gruselig schauerliche Reise durch die Stadt Hamburg vor 600 Jahren. Am Abend dann natürlich das Highlight, der Besuch des Musicals „König der Löwen“, welches ein wirkliches Erlebnis war.

 Nach etwas wenig Schlaf besichtigten wir am Tag 4 das Museums-Segelschiff „Rickmer Rickmers“ und kreierten uns später im Schokoladenmuseum unsere eigene Tafel Schokolade. Nachdem wir bei etwas Sonnenschein noch kurz Station bei der Elb-Philharmonie machten und uns auf der Besucherplattform einen Überblick verschafften, ging es abends zum gemeinsamen Essen ins Restaurant „Schwerelos“, wo das Essen wie bei einer Achterbahn zum Tisch gefahren kommt.

 Der letzte Tag war geprägt von Stadtbummel, Shopping, letztes Mittagessen in Hamburg und anschließendem Marsch mit Gepäck zum Hauptbahnhof. Um 14:01 Uhr war leider schon wieder Abfahrt nach Hause.

 Ich denke wir alle hatten eine sehr erlebnisreiche Woche in Hamburg und waren trotzdem froh, als wir spät abends wieder in Kempten ankamen.

                                                                                                                                                                  Horst Wagner

      

 

 

 

Exkursionen und Lehrfahrten


Wandertag der 5. und 6. Klassen im September
Die Wanderung durch die Natur im Obergünzburger Umfeld dient dazu, die neuen MitschülerInnen und den neuen Klassenlehrer kennenzulernen.


 

Wandertag für alle Schüler
Jede Klasse organisiert jährlich einen Ausflug (z. B. Stadt- oder Betriebsbesichtigung, Museumsbesuch, Grillen). Neben der Stärkung der Klassengemeinschaft erzielen wir ein praxisnahes Lernen und eine Bereicherung des Schulalltages

..........................................................................................................................

Leonardo da Vinci (bitte anklicken!)

..........................................................................................................................

5. Klassen – Schullandheim
Am Jahresanfang fahren die SchülerInnen nach Lindau in eine Jugendherberge. Nach dem Übertritt von der Grund- in die Realschule können neue Freunde gefunden und die
Klassengemeinschaft gebildet werden.

7. Klassen – Skilager in Achenkirch (Österreich)
Die Fachschaft Sport organisiert jedes Jahr einen Skikurs für Anfänger und trainiert die Fortgeschrittenen. Nachdem die SchülerInnen aufgrund der Wahlpflichtfächergruppen in den Klassen neu aufgeteilt wurden, hilft das Skilager sehr dabei, die MitschülerInnen kennenzulernen.

Englandfahrt
Über die Fachschaft Englisch kann man sich in der 9. Klasse freiwillig für eine Fahrt nach England bewerben. Dort leben die SchülerInnen in englischen Familien und nehmen täglich an einem Sprachkurs in Broadstairs teil.

Broadstairs - Bericht 2014

 

 

 

Fotos der Galerie von Raffael Frank


Toskanafahrt
Die Fachschaft Kunst bietet alle zwei Jahre für die SchülerInnen der Wahlpflichtfächergruppe III b (musisch-gestaltender Bereich  - Klassen 8 und 9) eine Bildungsreise in die Toskana an.

Parisfahrt
Die 8. Klassen (Wpfgr. III a – fremdsprachlicher Zweig) besuchen jährlich die Stadt Paris. Hierbei können die Sprachkenntnisse in lebenspraktischen Situationen vertieft werden.
 


10. Klassen – Abschlussfahrten
Jede 10. Klasse unternimmt eine Abschlussfahrt. Die Erkundung einer Metropole und das Zurückblicken auf die gemeinsame Schulzeit bilden hierbei einen Schwerpunkt.

Musicalfahrt
Einmal jährlich organisiert die Fachschaft Musik eine Musicalfahrt nach Stuttgart.

Wintersporttag
Am Wintersporttag können die SchülerInnen zwischen Eislaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern,  Winterwanderung, Langlaufen, Touren-  und Alpin-Ski wählen.

Dachau

Jährlich fährt die Fachschaft Geschichte mit allen 9. Klassen ins Konzentrationslager nach Dachau, um sich mit den Greueln des Holocaust und der Geschichte des NS-Regimes auseinanderzusetzen.

 

 

 

Wetter

Aktuell
-1.0 °C
Schneefall
Schneefall
Luftdruck: 1026.6 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 6 km/h
Windböen: 16 km/h
© Deutscher Wetterdienst

Anfahrt

Geben Sie hier Ihre Adresse für die Routenplanung ein.


Wer ist Online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang